RSS abonnieren oder
Ein Produkt von Workgeist.com

Erfolgreicher Start der Crowdfunding-Kampagne für Deutschlands sozialen Mobilfunkanbieter

17.10.2016, 14:45 Aktuelles, Allgemein, Newsticker Claudia Pelzer

goood ist Deutschlands sozialer Mobilfunkanbieter – mit der Vision, gemeinsam die Welt zu verbessern. Nach nur drei Tagen hat die Crowdfunding-Kampagne bereits über 100 UnterstützerInnen auf startnext.com gewinnen können. Dieser Zuspruch beweist das große Potential des neuen, nachhaltigen Geschäftsmodells. goood verbindet die wichtigsten Elemente der For-Profit- und der Non-Profit-Welt und wird mit der Einführung der Tarife diesen Winter das klassische Geschäftsmodell im Mobilfunk revolutionieren.

goood-mobile

 

Dabei überzeugt goood mit einfachen Fakten:

– Bequem spenden, ohne Mehrkosten.

– 10% der Grundgebühr gehen an gemeinnützige Organisationen. 100% der Spenden kommen an. Ohne Abzüge. Die Kunden entscheiden selbst, welche Projekte sie unterstützen möchten.

– Zusätzlich wird ¼ der Profite in zukunftsweisende, soziale Projekte reinvestiert, die ebenfalls das Ziel haben, die Gesellschaft positiv zu verändern.

goood schafft somit eine laufende Umverteilung von kommerziellen Einnahmen hin zu sozialen Projekten und bezieht die Kunden direkt in die Entscheidungsprozesse mit ein.

Der Ansatz von goood ist ebenso simpel wie nachhaltig:

Wenn nur 1% der deutschen Mobilfunkkunden zu goood wechselt, können durch das integrierte Spendenmodell innerhalb der nächsten fünf Jahre 40 Mio. Euro für gemeinnützige Projekte generiert werden, die den goood-Kunden am Herzen liegen.

goood – gemeinsam die Welt verbessern!

Die Crowdfunding-Kampagne von goood setzt bereits vor dem offiziellen Produkt-Launch auf den goood-Grundsatz „Du hast es täglich in der Hand. – Einfach mal die Welt verbessern“. Der Grundgedanke von goood findet sich in dem positiven Spirit wieder, der durch eine Crowd entstehen kann. Daher ist Crowdfunding das ideale Medium für goood.

Mit Hilfe der Crowd sollen folgende Punkte unterstützt werden:

– Suche von passenden sozialen Projekten und deren Aufbereitung für den Launch

– Telefonie-Partnerschaften für soziale Projekte und NGOs

– Etablierung des goood-Spirits

Für eine Unterstützung ab EUR 10,- können sich sozial engagierte und interessierte Personen am Projekt beteiligen und sich aktiv einbringen. Sie erhalten für ihre Unterstützung sogenannte Dankeschöns, diese reichen von Telefonie-Partnerschaften über goood-Shirts bis zu privaten Dinners mit goood-Promis – bekannte Unterstützerinnen und Unterstützer der Marke. Die Kampagne läuft noch bis zum 30. Oktober auf startnext.com/goood

Social & Signup

 

PARTNER



99designs

 

 







CSW Europe

 Termine

TERMINE

 Termine

11.-20. März: SXSW 2016 

sxsw.com

Termine

02.-04. Mai: Re:publica

re-publica.de

Termine

02.-06. Juni: Social Media Week L.A.

socialmediaweek.org

Crowdsourcing Blog